Über mich


Maria Formisano









Informatikerin und

UX Designer

ÜBER MICH

Mein Name ist Maria Formisano und ich komme aus Berlin.

Kunst und Technik sind für mich zwei zusammengehörige Bereiche, die ich auch in meinem Berufsleben vereint habe. An der Freien und Technischen Universität Berlin habe ich jeweils mein Bachelor- und Masterstudium der Informatik absolviert und mich schon währenddessen in verschiedenen technischen Bereichen ausprobiert. Als User Experience Designerin habe ich schließlich mein berufliches Zuhause gefunden. Sowohl das Erstellen von Konzepten, Wireframes und Prototypen, als auch das anschließende Usabilitytesten, die enge Zusammenarbeit mit Nutzern und Entwicklern gehören zu meinem Erfahrschungsbereich. 

BERUFSERFAHRUNG

2010 habe ich als Praktikantin in einem Startup meine ersten beruflichen Erfahrungen im Online Marketing gemacht. Danach folgten zwei Jahre in der IT des Deutschen Historischen Museum. Schließlich konnte ich die ersten Schritte in die nutzerzentrierte Welt gehen: Bei der Deutschen Post arbeitete ich sieben Jahre (2013-2020) als UX Designerin. Seit 2021 bin als Service Designerin bei der Deutschen Renten Versicherung tätig.

UX DESIGNERIN

Deutsche Post AG

2013 - 2020

Angefangen als Werksstudentin habe ich bei der Deutschen Post die ersten Schritte als UX Designerin gewagt und den Umgang mit etwaigen Tools und Methoden direkt in der Praxis gelernt umzusetzen.

ONLINE MARKETING - WERKSTUDENTIN

fp-commerce

2010

Als Praktikantin habe ich hier die ersten beruflichen Erfahrungen in dem damaligen Startup (heute home24) gesammelt und konnte mich in vielen Bereichen, insbesondere im Online Marketing ausprobieren.

SERVICE DESIGNERIN

Deutsche Rentenversicherung Bund

2021 - heute

IT - WERKSTUDENTIN

Deutsches Historisches Museum

2011 - 2012

Als Werkstudentin war ich hier für die Websitegestaltung und die 360°-Panoramen der Ausstellungen verantwortlicht. Zusätzlich habe ich den dort ansässigen Historikern Schulungen zum richtigen Umgang mit Rechnern und deren Anwendungen gegeben.

PROJEKTE

Sowohl in der beruflichen Praxis als auch im universitären Kontext durfte ich UX Projekte mit unterschiedlichen Anforderungen umsetzen.

Dabei habe ich konzeptuellen und prototypischen Inhalt geliefert (Post Mobil App) oder die Arbeit mit den Entwicklern übernommen (Portoberater), auch habe ich von der Idee bis zum Produkt (Postfinder) den vollständigen Design-Zyklus erstellt. Programmierungen (Indoor Navigation) sind ebenfalls Teil meiner Aufgabenbereiche gewesen.